SCHEIN UND SEIN

Schein und Sein

Auch in ihrem zweiten Kriminalfall ermittelt die Privatdetektivin Heide von der Heide in der Stadt Osnabrück, in der Grafschaft Bentheim und im Emsland, nachdem sie bei der Entführung der Enkeltochter eines angesehenen Nordhorner Bauunternehmers wider Willen den Part des Geldkuriers übernehmen musste.

Der Mord an dem Freund ihres Lebensgefährten, der Freitod einer jungen Frau aus Lingen und der Unfalltod einer Prostituierten in Osnabrück - Ereignisse, die scheinbar unabhängig voneinander stattfinden - bilden eine schier undurchdringliche Mauer aus Geheimnissen und Rätseln.

Wer ist Opfer und wer Täter in diesem Dickicht von geschäftlichen Interessen und familiären Bindungen?

Nominierung für den Literaturpreis
Das neue Buch in Niedersachsen und Bremen

  • Principal Verlag, 1.Auflage Juni 2007, Paperback (19x12), 311 Seiten, 10,00€
  • ISBN 978-3-89969-060-6

Signiertes Exemplar bestellen